damals ist vorbei

115,00 

Wieder einmal rast die Sternschnuppe am Himmel an den Vollmond vorbei. In der Ferne stehen Häuser und mitsamt den Wolken sind sie durchflutet mit dem Licht des feurigen Kometen. Ein Fluss glitzert im Dunklen und spiegelt die zarten Sterne am Himmel wieder. Am anderen Ufer vorne befinden sich die beiden Hasen Benny und Toby. Benny, das weiße Häschen mit grüner Krawatte sitzt auf einer Schaukel, ihr Gesicht wirkt leicht errötet. Dazu passt auch ihre rechte Pfote, die sie wohl verlegen zu ihrer Schnauze richtet. Toby, dss graue Häschen mit Spitzhut, schubst Benny wohl beim Schaukeln an. Eine grüne, geisterhafte Aura umgibt den grauen Hasen und das sichtbare Auge leuchtet kräftig grün und hat etwas von Wahnsinn. Toby sitzt da auf einem Felsen und ringsum blühen Wildblumen und ein Baum ragt in die Höhe. Insgesamt sieht es sehr herbstlich aus.

„Damals ist vorbei“ ist eines meiner persönlichsten Kunstwerke und behandelt die Zeit mit meiner ehemaligst besten Freundin. Es stecken in dem Bild viele Erinnerungen, die nun keine Rolle mehr spielen. Das Bild wird Teil meines E-Books sein, an dem ich arbeite.


Kategorie

Wieder einmal rast die Sternschnuppe am Himmel an den Vollmond vorbei. In der Ferne stehen Häuser und mitsamt den Wolken sind sie durchflutet mit dem Licht des feurigen Kometen. Ein Fluss glitzert im Dunklen und spiegelt die zarten Sterne am Himmel wieder. Am anderen Ufer vorne befinden sich die beiden Hasen Benny und Toby. Benny, das weiße Häschen mit grüner Krawatte sitzt auf einer Schaukel, ihr Gesicht wirkt leicht errötet. Dazu passt auch ihre rechte Pfote, die sie wohl verlegen zu ihrer Schnauze richtet. Toby, dss graue Häschen mit Spitzhut, schubst Benny wohl beim Schaukeln an. Eine grüne, geisterhafte Aura umgibt den grauen Hasen und das sichtbare Auge leuchtet kräftig grün und hat etwas von Wahnsinn. Toby sitzt da auf einem Felsen und ringsum blühen Wildblumen und ein Baum ragt in die Höhe. Insgesamt sieht es sehr herbstlich aus.

„Damals ist vorbei“ ist eines meiner persönlichsten Kunstwerke und behandelt die Zeit mit meiner ehemaligst besten Freundin. Es stecken in dem Bild viele Erinnerungen, die nun keine Rolle mehr spielen. Das Bild wird Teil meines E-Books sein, an dem ich arbeite.

Zusätzliche Information
Größe 21 × 29.7 cm
Materialien

Tusche schwarz und weiß, Alkoholmarker

Werde Teil meines Newsletters!

Ich zeichne Mahnmale, die auf den ersten Blick einfach nur schön aussehen – aber die Wahrheit ist wie überall meist komplexer. Hol dir deine Inputs für ein besseres Bewusstsein ein und trag dich als Achtsamkeitsheld in meinen Newsletter ein!

Privacy Preference Center